2014 Original Sozial

 

1.   Kein Ausbau des Verkehrslandeplatzes MD-Süd zur Erweiterung des derzeitigen standortgerechten Profils

2.   Wiederherstellen des Hopfenplatzes als traditionelles Wohngebietszentrum mit Nahversorger

3.   Verbesserung der Verkehrssituation in Magdeburg Süd-Ost im Interesse der Einwohner und ansässigen Wirtschaft:

-     Entlastungsstraße anstatt einer Werkstraße

-     Ertüchtigung des Bahnübergangs Friedrich-List-Straße

-     Verbesserung des ruhenden Verkehrs mit den Schwerpunkten
KITAs, Schulen, in den Bereichen Brenneckestraße und Raiffeisenstraße

-     Öffnung des Südabschnitts der „Freien Straße“ und Verteilung
der Verkehre auf mehrere Straßen und Schiene.

-     Ausweitung der Tempo 30-Zone auf das gesamte Wohngebiet
Hopfengarten

4.   Aufwertung des Freibads-Süd (Eingangs-, Umkleide- und Sanitärbereiche) und der Parkanlage Fort II

5.   Bau durchgängiger Fahrradwege u. a. entlang der Leipziger Straße, Dodendorfer Straße, Schilfbreite und Kirschweg

6.   Erstellen und Abarbeiten einer Prioritätenliste für die Ausbesserung der Fußwege unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit

7.   Sanierung der KITA „Quittenfrüchtchen“ des KJH „Banane“ und des Sportplatzes Otto-Baer-Straße

8.   Altersgerechtes Wohnumfeld, z. B. durch Bänke, eine öffentliche Toilette in Neu-Reform und gute Anbindung an den ÖPNV

9.   Erarbeitung eines Konzeptes zur Gestaltung der Freiflächen in Neu-Reform unter Einbeziehung der Kleingartenanlagen

10.  Analyse der Grundwasserproblematik und Erarbeitung eines Maßnahmeplans in Süd-Ost

 Wahlprogramm für Wahlbereich 10

Textfeld: 	Hugo Boeck				Iris Gottschalk		Monika Zimmer
Textfeld: Kommunalwahlprogramm 10 Punkte für den Wahlbereich 10 in Magdeburg